Makler- und Bauträgerrecht

Das Makler- und Bauträgerrecht wird hauptsächlich kodifiziert durch die Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV). Sie dient dem Schutz des Immobilienerwerbers bei der Gestaltung und beim Abschluss eines Bauträgervertrages.

Entscheidende Grundlage des Bauträgerrechts ist jedoch der Kaufvertrag zwischen Bauträger und Erwerber. Die Gestaltung des Vertrages sowie die Einbeziehung Allgemeiner Geschäftsbedingungen erfordert eine umfassende juristische Beratung.

Mit dem Bauträgerrecht einher geht meist das Maklerrecht, bezogen auf die Vermittlung des Wohnungseigentums.  Die rechtliche Grundlage bildet auch hier der Makler- bzw. Vertriebsvertrag, hieraus entstehen für den Makler die Provisionsansprüche.

 

Sie wünschen hierzu eine rechtliche Beratung? Sprechen Sie uns an.