Grundstückskauf und Vertragsgestaltung

Möchten Sie ein Grundstück oder eine Immobilie kaufen, kommen einige rechtliche Unwägbarkeiten auf Sie zu. Insbesondere im Zusammenhang mit dem Kaufvertrag ist eine rechtliche Beratung dringend anzuraten. So erfordert zum Beispiel der Kauf einer Eigentumswohnung eine genaue Regelung, welche Schulden der Wohnungseigentumsgemeinschaft ab wann vom neuen Eigentümer zu übernehmen sind. Haben Sie keinerlei Eigenkapital, wird die Bank von Ihnen die Bestellung einer Grundschuld verlangen, aus dieser kann die Bank jederzeit gegen Sie die Zwangsvollstreckung betreiben. Möchten Sie Ihr Haus im Wege der vorweggenommenen Erbfolge an Ihre Kinder vererben, ist es wichtig, daran zu denken, dass Ihnen ein lebenslanges Wohnrecht eingeräumt wird.

 

Sie wünschen hierzu eine rechtliche Beratung? Sprechen Sie uns an.