Internationale Bezüge

Zum internationalen Gesellschaftsrecht als Teil des internationalen Privatrechts gibt es bisher keine gesetzlichen Regelungen in Deutschland, die Frage, welches Recht anwendbar ist, ist umstritten. Bisher wurde diese Frage mit der sog. Sitztheorie beantwortet, nach der es entscheidend auf den Sitz der Gesellschaft ankommt. Vermehrt wurden aber Stimmen laut, die sich der sog. Gründungstheorie anschlossen, wonach es auf das Gründungsland ankommt. Zu beachten ist hierbei jedoch, dass jedes Land diese Frage unterschiedlich beantwortet.

Auch zu weiteren Rechtsfragen, so zum anwendbaren Privatrecht bei grenzüberschreitenden Sachverhalten, beraten wir Sie gerne.